Ästhetischer Zahnersatz | High Tech Keramik | Zahnvorsorge | Prophylaxe | Parodontitis Behandlung

Zahnarzt Selters


Dr. med. dent. Degenkolb

Startseite
_______________________
   
Praxisteam
_______________________

Angstpatient
_______________________

Bleaching
_______________________

CMD Gelenkstörung
_______________________

Endodontie
_______________________

Fissurenversiegelung
_______________________

Gold Kronen
_______________________

Inlays
_______________________

Keramik Kronen
_______________________

Kinderzahnheilkunde
_______________________

Parodontitis
_______________________

Prophylaxe
_______________________

Vorsorge
_______________________

Veneers
_______________________

Wurzelbehandlung
_______________________

Wurzelspitzenresektion
_______________________

Zahnaufhellung
_______________________

Zahnästhetik
_______________________

Zahnbehandlungsangst
_______________________

Zahnerhaltung
_______________________

Zahnersatz
_______________________

Zahnheilkunde
_______________________

Zahnimplantat
_______________________

Zahnreinigung

Öffnungszeiten

02626-9247676

Email Kontakt

Anfahrtskizze

Zahnärztin


Dr. med. dent. Degenkolb
Ästhetischer Zahnersatz | Zahnvorsorge | Kinderzahnheilkunde

Öffnungszeiten | Tel.: 026269247676 | Email | Anfahrt

Sitemap
Keramikkrone Zahnarzt Selters 1
Startseite                                                 Prophylaxe
Praxisteam                                              Vorsorge
Angstpatient                                         Veneers
Bleaching                                                Wurzelbehandlung
CMD Kiefergelenkstörung                  Wurzelspitzenresektion
Endodontie                                            Zahnaufhellung
Fissurenversiegelung                          Zahnästhetik
Goldkronen                                            Zahnbehandlungsangst
Inlays                                                        Zahnerhaltung
Keramikkronen                                      Zahnersatz
Kinderzahnheilkunde                          Zahnheilkunde
Parodontitis                                          Zahnimplantat
Zahnreinigung

Keramik Kronen für perfekten Zahnersatz

Keramik Kronen für perfekten Zahnersatz
Sind Ihre Zähne dermaßen von Karies befallen, dass die Füllungen keinen Halt mehr finden oder der Zahn zu zerbrechen droht , bleibt dem Zahnarzt keine andere Wahl; eine Krone muss gesetzt werden. Es ist, je nach Menge des Zahnsubstanzverlustes, eine Teilkrone oder eine Vollkrone zu empfehlen.

Vorab wird Ihr Zahnarzt Abdrücke und Biss Proben nehmen um exakt die alte Form Ihres Gebisses wieder herstellen zu können.

Gründliche Präparation ist dann geboten. Bei der Einpassung und Herstellung von Kronen legen wir ein Hauptaugenmerk darauf, dass Ihr Zahnersatz fest und gut haftet und bei Ihnen keine Schmerzen verursacht. Um dies zu erreichen, muss erst einmal die beschädigte Zahnsubstanz entfernt werden.  In diesem Stadium wird entschieden, ob wir vor Herstellung einer Krone noch eine Wurzelbehandlung machen müssen. Eine Wurzelbehandlung oder Wurzelspitzenresektion ist seitens des Zahnarztes dann erforderlich, wenn Schatten auf dem Röntgenbild Karies andeuten oder beim Präparieren weiche Substanz (Karies) angetroffen wird.

Nach der Vorbereitung erfolgt erneut die Entnahme eines Alginat Abdruckes, damit der Zahntechniker exakt Ihre Keramik Krone erarbeiten kann.

Wir empfehlen ob der deutliche  Qualitätsunterschiede keine "Einstopp Strategie" mit der häufig geworben wird. Hierbei handelt es sich um Fräsmaschinen(CEREC) beim Zahnarzt, welcher nach genauer optischer Vermessung direkt Ihre Keramik Krone fräsen. Klingt gut, attraktiv und schnell, hat aber oft den Nachteil ungenauerer Verarbeitung.

Wesentlich hochwertiger in Farbtreue, Verarbeitungsgenauigkeit und Nachbildung der Kauflächen und Fisuren ist die vom Spezialisten gefertigte Keramik Krone aus dem Zahnlabor.

Für die Zwischenzeit erhalten Sie nun ein sogenanntes Provisorium.

Anhand dieser Vorlage erstellt der Zahntechniker im Labor für Sie ein Modell von Ihrem Unter- und Oberkiefer, damit er in der Lage ist, eine passgenaue Krone für Sie anzufertigen. Diese werden wir abschließend in unserer Zahnarzt Praxis einsetzen und "zementieren".

Alternative Kronenarten:

Es sind, neben Keramik Kronen, verschiedene Sorten von Kronen für Zähne im Angebot. Sowohl von der Art und Weise der Herstellung, als auch vom Material und der Befestigung kommen folgende Arten in Betracht:

Vollguss-Kronen setzen wir meist im Seitenzahnbereich bei Zahnschäden ein, wenn diese nicht mehr durch Füllungen ausgeglichen werden können. Sie sind nicht, wie häufig angenommen, aus purem Gold, sondern aus einer sehr goldhaltigen Legierung und zeichnen sich durch eine besonders lange Haltbarkeit aus.

Verblend-Kronen sind eine ästhetische Alternative zu Vollgusskronen. Bei Verblend-Kronen überziehen wir ein hochgoldhaltiges Metallgerüst mit Keramik. Entweder wird bei dem Verfahren der Metallkern vollständig mit Keramik ummantelt oder auf dem nach außen sichtbaren Teil wird eine Keramikschicht aufgebrannt.

Galvano-Kronen sind eine neue Kronenart, die aus einem Gold-Käppchen besteht, welches den Zahn wie eine zweite Haut dünn umschließt, bevor wir sie keramisch verblenden. Sie ist daher wesentlich dünner gearbeitet als eine keramisch verblendete Krone.

Stift-Kronen sind streng genommen keine Kronen, sondern eher eine besondere Verankerung der Krone in der Zahnwurzel. Dabei wird ein Keramik- oder Metallstift im Wurzelkanal verankert um die anschließend aufgebrachte Krone zu halten.

Keramik Kronen sind der Mercedes in der Zahnersatz Versorgung. Annähernd unsichtbar und von extrem langer Lebensdauer.
Link zu Blog und RSS Feed Zahnarzt Selters