Ästhetischer Zahnersatz | High Tech Keramik | Zahnvorsorge | Prophylaxe | Parodontitis Behandlung

Zahnarzt Selters


Dr. med. dent. Degenkolb

Startseite
_______________________
   
Praxisteam
_______________________

Angstpatient
_______________________

Bleaching
_______________________

CMD Gelenkstörung
_______________________

Endodontie
_______________________

Fissurenversiegelung
_______________________

Gold Kronen
_______________________

Inlays
_______________________

Keramik Kronen
_______________________

Kinderzahnheilkunde
_______________________

Parodontitis
_______________________

Prophylaxe
_______________________

Vorsorge
_______________________

Veneers
_______________________

Wurzelbehandlung
_______________________

Wurzelspitzenresektion
_______________________

Zahnaufhellung
_______________________

Zahnästhetik
_______________________

Zahnbehandlungsangst
_______________________

Zahnerhaltung
_______________________

Zahnersatz
_______________________

Zahnheilkunde
_______________________

Zahnimplantat
_______________________

Zahnreinigung

Öffnungszeiten

02626-9247676

Email Kontakt

Anfahrtskizze

Zahnärztin


Dr. med. dent. Degenkolb
Ästhetischer Zahnersatz | Zahnvorsorge | Kinderzahnheilkunde

Öffnungszeiten | Tel.: 026269247676 | Email | Anfahrt

Startseite                                                 Prophylaxe
Praxisteam                                              Vorsorge
Angstpatient                                         Veneers
Bleaching                                                Wurzelbehandlung
CMD Kiefergelenkstörung                  Wurzelspitzenresektion
Endodontie                                            Zahnaufhellung
Fissurenversiegelung                          Zahnästhetik
Goldkronen                                            Zahnbehandlungsangst
Inlays                                                        Zahnerhaltung
Keramikkronen                                      Zahnersatz
Kinderzahnheilkunde                          Zahnheilkunde
Parodontitis                                          Zahnimplantat
Zahnreinigung

Parodontitis eine heimtückische bakterielle Erkrankung

Parodontitis eine heimtückische bakterielle Erkrankung
Aufgaben des Parodontologen sind die Prävention, Behandlung und Nachsorge von Zahnhalteapparat Erkrankungen

Im Bereich der Parodontologie gibt es einige Probleme, die für Sie den Besuch bei uns in der Zahnarzt Praxis erforderlich machen können. Mehr als die Hälfte der 35 bis 45 Jahre alten Deutschen sind von einer mittelschweren Parodontitis betroffen, bei den Menschen über 65 Jahre sind es sogar 85 bis 90 Prozent. Parodontitis ist somit eine regelrechte Volkskrankheit, deren Bekämpfung neue Anstrengungen und Strategien, sowohl auf Seiten von uns Zahnärzten, als auch auf Seiten der Patienten erfordert.

Mit den neuesten Erkenntnissen aus Fort- und Weiterbildungen zu Parodontologie können wir größeren Problemen wirksam entgegen treten. Auch Sie können durch gute Vorsorge vorbeugen. Daher legen wir immer so viel Wert darauf, dass Sie Gelegenheiten zur regelmäßigen Vorsorge in unserer Zahnarzt Praxis nicht ungenutzt verschenken.

Von der Zahnfleischentzündung zum Zahnverlust - das muss nicht sein

Die häufigste Form der Erkrankung des Zahnhalteapparates sind die Zahnfleischentzündung (Gingivitis) und die Entzündung des Zahnhalteapparates selbst, mit Knochenabbau und Bildung von Zahnfleischtaschen. Parodontitis führt langfristig zur Lockerung Ihrer Zähne und zu Zahnverlust. Das Gefährliche an der Parodontitis ist der schleichend chronische, beschwerdefreie Verlauf, zumindest bis weit in das fortgeschrittene Stadium machen Sie keinerlei Zahnschmerzen auf das Problem aufmerksam. Daher sind gründliche Vorsorgeuntersuchungen in unserer Zahnarzt Praxis sehr wichtig.

Es ist wichtig für Sie zu wissen, dass eine Gingivitis, die Sie über einen langen Zeitraum nicht behandeln lassen, in eine Parodontitis übergehen kann. Dabei siedeln sich spezielle Bakterien am Zahnfleischrand auf den Belägen an und führen zu einer Entzündung. Die Abwehrwaffen Ihres eigenen Körpers sowie bakterielle Toxine sorgen für eine langsame, aber stetige Zerstörung des Bindegewebes, das Ihr Zahnfleisch und Ihren Zahn insgesamt in seinem Knochenfach hält. Wenn Sie uns regelmäßig in unserer Zahnarzt Praxis aufsuchen, können wir die Zahnfleischentzündung erkennen, bevor sie zur Parodontitis wird. Dadurch können Sie Zahnschmerzen und gravierendere Probleme vermeiden, und auch Ihr Geldbeutel wird geschont. Denn wenn Sie regelmäßig zu uns in die Zahnarzt Praxis kommen, haben Sie ein lückenloses Bonusheft und bekommen so höhere Zuschüsse für die Zahnbehandlung von der Krankenkasse.

Wie wir Parodontitis behandeln können

Ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Parodontitis Therapie ist, dass Sie regelmäßig Kontakt mit uns halten. Je nach Schweregrad der Erkrankung sind kontinuierliche zahnärztliche Besuche in unterschiedlichen Zeitabständen erforderlich. Entsprechend dem Behandlungserfolg werden wir das weitere Vorgehen immer wieder neu bewerten und entschieden. Beispielsweise können wir die entzündeten Taschen der Parodontitis mit Periochips behandeln, für sehr tiefe Taschen ist auch eine chirurgische Behandlung angezeigt. Je nach Befall könnte auch eine Therapie mit Antibiotika für Sie hilfreich sein.

Es gibt erhebliche Fortschritte zur Parodontitis Behandlung im Bereich Mikribiologie, welche wir unseren Patienten gegebenenfalls angedeihen lassen

Welche Behandlungsmethode in Ihrem Fall angebracht ist richtet sich nach Grad der Erkrankung und Ihren Möglichkeiten mitzuarbeiten. Durch fortwährend neue Entwicklungen in der Parodontologie können wir eine Zahnfleischentzündung und auch Parodontitis heute sehr gut behandeln. Allerdings ist diese Behandlung meist sehr langwierig und häufige Besuche bei Ihrem Zahnarzt sind unumgänglich. In jedem Fall sollten auch nach dem Abschluss der Behandlung regelmäßige prophylaktisch unsere Zahnarzt Praxis aufsuchen, um einen erneuten Ausbruch der Entzündungen im Zahnhalteapparat zu verhindern.

Dies sollten Sie vorzugsweise bei einem Zahnarzt tun, der entsprechende Zusatzkurse der Parodontologie absolviert hat. Sinnvoll ist es weiterhin, wenn Sie unsere prophylaktischen Untersuchungen beanspruchen, bevor irgendwelche Probleme bei Ihnen auftreten. Frühzeitige Diagnose und Behandlung sind entscheidend.

Wir helfen Ihnen Ihre Parodontitis in den Griff zu bekommen!
Link zu Blog und RSS Feed Zahnarzt Selters