Ästhetischer Zahnersatz | High Tech Keramik | Zahnvorsorge | Prophylaxe | Parodontitis Behandlung

Zahnarzt Selters


Dr. med. dent. Degenkolb

Startseite
_______________________
   
Praxisteam
_______________________

Angstpatient
_______________________

Bleaching
_______________________

CMD Gelenkstörung
_______________________

Endodontie
_______________________

Fissurenversiegelung
_______________________

Gold Kronen
_______________________

Inlays
_______________________

Keramik Kronen
_______________________

Kinderzahnheilkunde
_______________________

Parodontitis
_______________________

Prophylaxe
_______________________

Vorsorge
_______________________

Veneers
_______________________

Wurzelbehandlung
_______________________

Wurzelspitzenresektion
_______________________

Zahnaufhellung
_______________________

Zahnästhetik
_______________________

Zahnbehandlungsangst
_______________________

Zahnerhaltung
_______________________

Zahnersatz
_______________________

Zahnheilkunde
_______________________

Zahnimplantat
_______________________

Zahnreinigung

Öffnungszeiten

02626-9247676

Email Kontakt

Anfahrtskizze

Zahnärztin


Dr. med. dent. Degenkolb
Ästhetischer Zahnersatz | Zahnvorsorge | Kinderzahnheilkunde

Öffnungszeiten | Tel.: 026269247676 | Email | Anfahrt

Startseite                                                 Prophylaxe
Praxisteam                                              Vorsorge
Angstpatient                                         Veneers
Bleaching                                                Wurzelbehandlung
CMD Kiefergelenkstörung                  Wurzelspitzenresektion
Endodontie                                            Zahnaufhellung
Fissurenversiegelung                          Zahnästhetik
Goldkronen                                            Zahnbehandlungsangst
Inlays                                                        Zahnerhaltung
Keramikkronen                                      Zahnersatz
Kinderzahnheilkunde                          Zahnheilkunde
Parodontitis                                          Zahnimplantat
Zahnreinigung

Die Wurzelbehandlung
Ein Versuch den abgestorbenen Zahn zu erhalten

Die Wurzelbehandlung
Ein Versuch den abgestorbenen Zahn zu erhalten
Bei einer Wurzelbehandlung gibt es leider keine Erfolgsgarantie. Durch Einsatz modernster Endo-Geräte und Meßgeräte kann aber die Erfolgschance erhöht werden. Bei der Wurzelbehandlung ist der Vorteil gegeben, dass wir Ihren Zahn eventuell retten können und nicht ziehen müssen, um ihn anschließend z.B. durch ein Implantat oder eine Brücke ersetzen zu müssen.

Dass eine Wurzelbehandlung erforderlich werden könnte, zeigt sich meist ganz plötzlich durch starke Schmerzen am betroffenen Zahn. Diese Schmerzen sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Es ist besser, sofort einen Zahnarzt aufzusuchen und nicht mit "Hausmittelchen" wertvolle Zeit zur Rettung des Zahnes verstreichen zu lassen. Ihr Zahnarzt kann Ihnen sofortige Linderung verschaffen durch Eröffnung der entzündeten Nervenhöhle und dem Einlegen eines entzündungshemmenden Medikamentes. Oftmals ist es dann notwendig den Zahn und Zahnhalteapparat sich beruhigen zu lassen bevor man die Versorgung des Wurzelkanales mittels einer Wurzelkanalfüllung erfolgreich abschließt.

Was tun wir bei der Wurzelbehandlung?

Bei der Wurzelbehandlung, die wir exakter Wurzelkanalbehandlung nennen, reinigen wir die Kanäle Ihres Zahns und befreien sie von Bakterien. Dazu entfernen wir komplett das erkrankte Nervengewebe mittels Nickel/Titanfeilen, modernster maschineller Aufbereitung und Ultraschall unterstützten medikamentösen Spülungen. Damit wir die Länge der Wurzelkanäle exakt erfassen verwenden wir eine elektronische Längenmessung. So können wir verhindern, dass sich die Erreger weiter in Ihrem Zahnhalteapparat oder gar im Kieferknochen ausbreiten. Nach der erfolgreichen Wurzelbehandlung verschließen wir die Kanäle der Wurzel  dauerhaft. Ein ähnliches Vorgehen ist auch dann erforderlich, wenn die Wurzel nicht durch Bakterien beschädigt wurde, sondern durch einen Unfall.

Ihr Zahn nach der Wurzelbehandlung

Bei einer Wurzelbehandlung durch einen Zahnarzt muss leider immer auch ein wenig von der ursprünglichen Substanz Ihres Zahns geopfert werden. Damit stellt sich die Frage nach der Haltbarkeit des Zahns im Vergleich zu gesunden Zähnen. Am wichtigsten wiegt allerdings die Versorgung des Zahnes. Durch Füllung des Wurzelkanales werden nicht nur Nervengewebe sondern auch Blutgefäße zur Versorgung des Zahnes entfernt. Über viele Jahre hinweg kommt es daher zur Versprödung des Zahnes. Bei entsprechender Belastung durch einen Schlag oder Biss auf ein hartes Material kann es deshalb später zu einem Riss im Zahn kommen oder gar zum Wegbrechen ganzer Randbereiche.

Deshalb ist es wichtig umsichtig den Aufbau eines Zahnes nach der Versorgung mit einer Wurzelkanalfüllung zu betreiben!
Link zu Blog und RSS Feed Zahnarzt Selters