Ästhetischer Zahnersatz | High Tech Keramik | Zahnvorsorge | Prophylaxe | Parodontitis Behandlung

Zahnarzt Selters


Dr. med. dent. Degenkolb

Startseite
_______________________
   
Praxisteam
_______________________

Angstpatient
_______________________

Bleaching
_______________________

CMD Gelenkstörung
_______________________

Endodontie
_______________________

Fissurenversiegelung
_______________________

Gold Kronen
_______________________

Inlays
_______________________

Keramik Kronen
_______________________

Kinderzahnheilkunde
_______________________

Parodontitis
_______________________

Prophylaxe
_______________________

Vorsorge
_______________________

Veneers
_______________________

Wurzelbehandlung
_______________________

Wurzelspitzenresektion
_______________________

Zahnaufhellung
_______________________

Zahnästhetik
_______________________

Zahnbehandlungsangst
_______________________

Zahnerhaltung
_______________________

Zahnersatz
_______________________

Zahnheilkunde
_______________________

Zahnimplantat
_______________________

Zahnreinigung

Öffnungszeiten

02626-9247676

Email Kontakt

Anfahrtskizze

Zahnärztin


Dr. med. dent. Degenkolb
Ästhetischer Zahnersatz | Zahnvorsorge | Kinderzahnheilkunde

Öffnungszeiten | Tel.: 026269247676 | Email | Anfahrt

Startseite                                                 Prophylaxe
Praxisteam                                              Vorsorge
Angstpatient                                         Veneers
Bleaching                                                Wurzelbehandlung
CMD Kiefergelenkstörung                 Wurzelspitzenresektion
Endodontie                                            Zahnaufhellung
Fissurenversiegelung                          Zahnästhetik
Goldkronen                                            Zahnbehandlungsangst
Inlays                                                        Zahnerhaltung
Keramikkronen                                      Zahnersatz
Kinderzahnheilkunde                          Zahnheilkunde
Parodontitis                                          Zahnimplantat
Zahnreinigung

Zahnästhetik unverzichtbar in Beruf und Freundeskreis

Zahnästhetik
unverzichtbar in Beruf und Freundeskreis
Zahnästhetik wurde dann perfekt umgesetzt, wenn Zähne unauffällig und strahlend weiss beim Lächeln gezeigt werden.

Das Strahlen weißer Zähne kommt aber nicht von allein. Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt, richtige Putztechniken, ausreichende Mundhygiene und das Benutzen von Zahnseide und Ähnlichem sind Voraussetzung dafür.

Möglichkeiten des Zahnarztes zur Verbesserung der Zahnästhetik:

Durch Eingriffe wie das Bleaching, das Einsetzen von Veneers oder einer Spange können Sie die Ästhetik Ihrer Zähne verbessern.

Ebenso ist die Ausführung Ihres Zahnersatzes von zentraler Bedeutung. Es ist nicht mehr Zeit gemäß Gold oder Amalgam blinken zu lassen oder mit quadratischen "Zahnblöcken" zu lächeln. 

Für alle Bereiche der Zahnästhetik genauso wie für die Vorsorge gilt jedoch, dass Sie alles mit dem Zahnarzt Ihres Vertrauens absprechen sollten. Das Bleaching, also das Bleichen der Zähne, sollten Sie nur dann vornehmen lassen, wenn eine Verbesserung der Wahrnehmung in Ihrem Umgebungsfeld angenommen werden kann, beispielsweise bei ernährungsbedingten Verfärbungen. Gerade im Kindes- und Jugendalter sollten Sie mit Bleaching eher zurückhaltender sein, da es dem Zahnfleisch nachhaltigen Schaden zuführen kann.

Kieferorthopädie - Hilfe zu einer guten Zahnästhetik

Auch die Spange, die wir gerade im Teenager-Alter häufig nutzen um den Heranwachsenden zu einer guten Zahnästhetik zu verhelfen, ist wichtig. Aber auch hier sollten Sie sich genauestens über die Möglichkeiten der Zahnästhetik informieren. Denn es ist nicht nur das Lächeln weißer Zähne gefragt, sondern vor allem auch, dass die Zähne gerade und natürlich ausgerichtet stehen. Bei dauerhaften unansehnlichen Lücken, schlimmen Verfärbungen oder abgebrochenen Zähnen kann Ihr Zahnarzt auch eine längerfristige Variante vorschlagen:

Das Veneer.

Veneers sind im Bereich der Zahnästhetik absolut auf dem Vormarsch. Hierbei handelt es sich um sehr filigrane Keramikverschalungen, die der Zahnarzt mit einem speziell dafür angefertigten Kleber auf die entsprechende Stellen im Frontzahnbereich anbringt. Die Verschalung kann durch ihr Material, nämlich eine individuelle Zusammensetzung von Keramik, perfekt der Farbe der originalen Zähne angepasst werden. Der große Vorteil von Veneers in der Zahnästhetik ist nicht nur, dass sie sehr dünn sind und damit dem Träger der Verschalungen kaum auffallen, sondern auch, dass die Oberfläche poliert ist. An der glatten Seite der Außenfläche können sich so kaum Beläge festsetzen, was für die Zahnästhetik wieder sehr wichtig ist.

Da solche Eingriffe der Zahnästhetik wie Bleaching, Veneer oder Spange aber nicht oder nur teilweise von der Krankenkasse bezahlt werden, lohnt es sich auf jeden Fall, die Behandlungen genau mit Ihrem Zahnarzt abzustimmen.

Was können Sie zu Hause für die Zahnästhetik tun?

Zur Zahnästhetik gehören allerdings auch Dinge, die Sie selbst allein zu Hause durchführen können. Dazu zählt nicht nur das Putzen mehrmals am Tag und jeweils mindestens 2 Minuten lang, sondern auch das Benutzen von Zahnseide, da sie in den Zahnzwischenräumen Reste entfernen kann, wo die Zahnbürste nicht hinkommt. Es ist außerdem erwiesen, dass das regelmäßige Verwenden von Zahnseide die Bildung von Zahnfleischtaschen hemmt.

Auch ein wichtiger Punkt der Zahnästhetik ist die professionelle Zahnreinigung. Diese wird von der gesetzlichen Krankenversicherung auch zweimal im Jahr empfohlen, aber leider nicht übernommen. Trotzdem lohnt es sich, diese Reinigung vom Zahnarzt unter anderem zwecks der Zahnästhetik durchführen zu lassen. Denn hierbei entfernen wir nicht nur die weichen Beläge, sondern auch die harten, also den sogenannte Zahnstein. Solche Eingriffe können auch schon einen großen Fortschritt in der Zahnästhetik bringen, vor allem was die Farbe der Zähne betrifft. Nach einer professionellen Zahnreinigung ist die natürliche Farbe der Zähne wieder hergestellt. So kann sich ein Bleaching oft vermieden werden.

Es gilt unnatürliche Übertreibungen zu vermeiden, damit Ihr Lächeln natürlich und positiv wirkt.
Link zu Blog und RSS Feed Zahnarzt Selters